Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mi. 09.06.2021 18:15 Uhr

Personaleinsatzplanung und Bettenplannung im Krankenhaus

Prof. Dr. Alexander Hübner

Lehrstuhl für Supply and Value Chain Management, TUM School of Management

Prof. Dr. Clemens Thielen

Professur Komplexe Netzwerke


Webinar-Einwahldaten

Jun 9, 2021, 06:15 p.m.

Personnel Deployment and Bed Planning in the Hospital

Professor Alexander Hübner

Chair for Supply and Value Chain Management, TUM School of Management

Professor Clemens Thielen

Professorship of Complex Networks


Zoom Webinar


Moderation: Univ.-Prof. Dr. med. Marion Kiechle

Personaleinsatzplanung und Bettenplannung im Krankenhaus

Personal und Betten sind knappe Ressourcen in Krankenhäusern. Dies gilt zu normalen Zeiten, aber insbesondere während der Pandemie. In diesem Vortrag werden Lösungsansätze aus dem Operations Research und der Künstlichen Intelligenz vorgestellt, mit deren Hilfe die Einsatzplanung von Ärzten und Bettenkapazitäten sowohl kosteneffizient als auch mitarbeiter- und patientenfreundlich optimiert werden können. Die Modelle werden dabei unter Berücksichtigung von COVID-19 diskutiert.


Professor Alexander Hübner

Alexander Hübner (geb. 1978) ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der TUM, wo er den Lehrstuhl für Supply and Value Chain Management am Campus Straubing innehat. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Gestaltung nachhaltiger Lieferketten. Seine Tätigkeit umfasst die Entwicklung von Entscheidungsunterstützungsystemen in den Bereichen Transport, Bestandsmanagement, Kapazitätsmanagement und Sortimentsplanung mit speziellen Anwendungen im Einzelhandel, in der Konsumgüterindustrie und im Gesundheitswesen.

Prof. Hübner studierte Betriebswirtschaftslehre an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, wo er auch seine Promotion und Juniorprofessur absolvierte. Anschließend wechselte er an das Massachusetts Institute of Technology (MIT), wo er als Associate Professor am Luxembourg Centre of Logistics des MIT tätig war. Vor seinem Wechsel an die TUM leitete er das Institut für Supply Chain Management an der European Business School in Oestrich-Winkel. Darüber hinaus war er sechs Jahre lang als Projektmanager bei McKinsey & Company tätig. Er leitet die EURO Working Group on Retail Operations.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Top-50 im Ökonomen-Ranking der WirtschaftsWoche (2020)
  • Emerald Literati Award für Outstanding Paper im International Journal of Physical Distribution and Logistics Management (2019)
  • Wissenschaftlicher Beirat, Bundesvereinigung Logistik (2018)
  • Editor-in-Chief, Logistics Research (2018)
  • Gasteditor, Journal of Operations Management (2021), European Journal of Operational Research (2019 & 2020) und OR Spectrum (2017)



Professor Clemens Thielen

Clemens Thielen (geb. 1984) ist Professor für Mathematik am TUM Campus Straubing, wo er die über die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf besetzte Professur für Komplexe Netzwerke innehat. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit effizienten Optimierungsverfahren und deren Anwendung auf praktische Probleme wie beispielsweise die Personaleinsatzplanung für Ärzte in Krankenhäusern und die Entwicklung nachhaltiger Lösungen für die Überflutungsvorsorge bei Starkregen. Seine Forschung wird unter anderem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gefördert.

Professor Thielen studierte Mathematik an der University of Cambridge (England) und der Technischen Universität Kaiserslautern, wo er nach seiner Promotion auch als Postdoktorand und Juniorprofessor tätig war. Von April 2016 bis März 2017 vertrat er den Lehrstuhl für Wissenschaftliches Rechnen an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und im März 2017 nahm er eine einmonatige Gastprofessur an der Fakultät für Informatik der Université Paris Dauphine (Frankreich) wahr.










Live Stream:



  • No labels