Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Dies ist die Startseite des "neuen" zentralen "Confluence" Wiki-Systems der Technischen Universität München

Zum bisherigen "alten, blauen" Wikispaces-Wiki-System der TUM gelangen Sie über  www.wiki.tum.de  (also mit "www" am Anfang)

Grundsätzliches

Das IT Service Zentrum (ITSZ) der  Technischen Universität München  bietet ein zentrales Wiki-System an, das Fakultäten, Lehrstühlen, Organisationseinheiten, Arbeitsgruppen und selbst einzelnen Mitarbeitern und Studierenden einen kostenlosen individuellen Arbeitsbereich zur Verfügung stellt. Immer wenn ein System zum gemeinsamen Erstellen und Bearbeiten von Informationen benötigt wird, ist dieses Wiki-System eine gute Wahl. Das System bietet beliebig viele unabhängige "Bereiche", die auf Knopfdruck vom ITSZ sehr einfach erzeugt werden können. Die einzelnen Wiki-Bereiche sind voneinander unabhängig, innerhalb jedes Bereichs können beliebig viele eigene Seiten erstellt werden. Auch die Zugriffsrechte (wer darf die Inhalte sehen, wer darf editieren) lassen sich für jeden Bereich und innerhalb des Bereichs für jede Seite beliebig einstellen.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei "Confluence" um ein Wiki-System handelt. Ein Wiki-System liefert dem Betrachter im Gegensatz zu einem Content Management System (CMS) wie z.B. "Typo3" zusätzliche Information, z.B. wer wann welche Änderungen an einer Seite vorgenommen hat. Genauere Informationen lesen Sie hier.

Technischer Hintergrund

Sie befinden sich hier im "neuen" Wiki-System der TUM, das seit Anfang 2016 in Betrieb ist. Dieses Wiki basiert auf der Software Confluence von Atlassian. Verantwortlich für diesen IT-Service ist das IT-Management der TUM, betrieben wir das System auf den Servern des Leibniz Rechenzentrum (LRZ). Daher eignet sich dieses System auch zur Speicherung sensibler Daten, die den Hoheitsbereich der TUM und des LRZ nicht verlassen dürfen.  

Dieses Wiki-System ist an das in TUMonline geführte zentrale Personenverzeichnis der TUM über das daraus gespeiste MWN-Active Directory angebunden. Daher werden für TUM-Mitglieder keine Passwörter im Wiki-System gespeichert. Auch kann für die Zugangsberechtigungen die Gruppenverwaltung in TUMonline genutzt werden. Details dazu finden Sie hier. Derzeit können nur TUM-Mitglieder Berechtigungen erhalten. 

Eigenes Wiki und Schulungen

Wer ein eigenes Wiki, also eine unabhängige Instanz, benötigt, erhält dieses unbürokratisch und kostenlos über das ITSZ. Genauere Informationen lesen Sie hier . Unsere Schulungsvideos (Webinare) geben Ihnen eine Einführung zum Umgang mit dem neuen Wiki-System "Atlassian Confluence". Zu den Videos (Webinaren) geht's hier.

Aktuelle Neuerungen im System

15.06.2017: Anpassung des Layouts an das Corporate Identity der TUM

25.2.16: Das Plugin "LaTeX Math for Confluence" wurde erworben und installiert. Somit ist auch die Darstellung komplexer Formeln nun möglich.

26.06.16: Das Plugin "Draw.io" wurde erworben und installiert. Es erlaubt komplexe Diagramme im Wiki darzustellen (ähnliche Funktionen wie Visio von Microsoft)  

4.10.2016: Das Plugin "ConfiForms" wurde erworben und installiert. Damit lassen sich Formulare und deren Datenauswertung im Wiki umsetzen. 



Online Formulare erstellen (lassen)

Das bisherige Web-Formular-Tool "PowerMail" in Typo3 wurde Anfang 2017 abgeschaltet und durch "Confiforms" in Confluence ersetzt. Wie Sie ein Online Formular selbstständig erstellen können, erfahren Sie hier. Der IT-Support bietet zudem allen Einrichtungen der TUM auf Anfrage die Basiserstellung von Online Formularen in "Confluence" an.

  • Keine Stichwörter