Blog from September, 2011

LV Termine 2011/12

Neu zum Wintersemester 2011/12

Neue Terminliste

  • Die LV-Terminliste erlaubt nun mehrere Export-Formate (XML, CSV, iCalendar) sowie eigene Filter und Sortierungen.
  • Das Filtern der Liste nach veröffentlichten oder gelöschten/abgelehnten oder allen Terminen ist nun nicht mehr im Navigationsbereich sondern im Spaltentitel beim Termintyp (Klick auf das Icon) einstellbar.
  • Mehrere, für die Terminverwaltung relevante Funktionen, die bisher nur über die Gruppenverwaltung erreichbar waren, werden nun auch direkt in der Terminliste angezeigt.
  • Beim Löschen und Absagen von LV-Fixterminen ist es nun möglich, eine eigene Anmerkung zur E-Mail-Benachrichtigung hinzuzufügen. Voraussetzung dafür ist, dass mind. eine Studierende zum Termin angemeldet ist und der Termin in der Zukunft liegt.
  • Bei der Terminerstellung wird beim Ändern der "von-Zeit" die "bis-Zeit" automatisch erhöht (um das kürzeste eingestellte Zeitintervall).
  • Die neue Terminliste erlaubt ein "echtes" Verschieben von Terminserien.
  • Die Massenbearbeitung von gemeinsam abgehaltenen LV-Terminen (selbe Zeit + selber Ort + "gemeinsame Abhaltung" in der LV-Parameter-Maske), z.B. durch Anhaken mehrerer Termine in der LV-Terminliste oder in Terminserien.

Kopierfunktionen

  • Alle Termin-Kopier-Funktionen wurden auf eine einheitliche Maske im "Wizard-Stil" reduziert. Zusätzlich wurden alle Kopier-Funktionen um Kollisionschecks erweitert.
    Tipp: Weitere Informationen und Best Practices finden Sie bei den Fragen und Antworten.
  • Die Aktion "LV-Termine aus dem vorigen Studienjahr kopieren" kann nun zusätzlich auch LV-Gruppen aus dem Vorjahr kopieren. Hierbei gibt es eine Vorschau / Anzeige des konkreten Datums, wohin die Termine kopiert werden, sowie eine Warnung, wenn die Termine ausserhalb der Vorlesungszeit liegen.
  • Die Aktion "LV-Termine in andere LV-Gruppen kopieren" ersetzt mehrere bestehende Masken durch eine einheitliche Maske und erlaubt die Anpassung von Ort und Zeit während des Kopiervorgangs.
  • Kopierte Termine werden sofort Fixtermine, wenn der Quelltermin ein Fixtermin war und Ort oder Zeit nicht geändert werden, ebenso wenn der Zielraum keinen Raumverwalter besitzt.

Gemeinsame Abhaltung

  • Der Button "äquiv. Termine absagen/löschen" wurde ersetzt durch die Funktionalitäten zur gemeinsamen Abhaltung von LV-Terminen.
  • Das Feature "Gemeinsame Abhaltung von LVs" wurde auf den Bereich der Terminverwaltung erweitert. Beim Erstellen und Bearbeiten von LV-Terminen gemeinsam abgehaltener LVs werden diese automatisch erkannt, und alle Änderungen können automatisch in die gemeinsamen Termine übernommen werden.

 

Neu zum Wintersemester 2011/12

Lehrveranstaltungen

Anzeige Studienplanzuordnungen:

Die Anzeige von Studienplanzuordnungen in Listen wurde um die Option S)onstige Fächer erweitert. Damit wird ein zusätzlicher Wert für die Anzahl der SPO-Zuordnungen angezeigt, die nicht den Facharten Pflichtfach, Wahlfach oder Wahlpflichtfach entsprechen.

In der allgemeinen LV-Suche wird bei Fehlen von SPO-Zuordnungen nun kein "-"-Link zu einer leeren Stellung im Studienplan mehr angezeigt.

Hilfe-Seiten:

Das Problem wurde behoben, dass in einigen Fällen die Hilfe-Seiten nicht mehr angezeigt wurden. Außerdem wurden Hilfeseiten aktualisiert bzw. neu erstellt zu den Themen LV-Detailansicht, Gleiche Lehrveranstaltungen, Gemeinsame Abhaltung von Lehrveranstaltungen, Betreuende, Beauftragung/Betrauung, Abgeltungstyp der Person, Teilbeurteilungen.

Unterrichtssprachen exportieren:

Im Export des LV Angebots (Applikation "Lehrveranstaltungen") werden nun alle Unterrichtssprachen der LV als durch Komma getrennte Zeichenkette exportiert.

LV Erhebung

Gruppierung nach Fachart:

Die Überschriften für die Gruppierungszeilen nach Facharten wurden angepasst. Aus Wahlfächer wurde Wahlpflicht- und Wahlfächer, aus Freifächer wurden Sonstige Fächer.

Planstellen:

Erweiterung beim Ersetzen von Planstellen: Bei der Suche nach realen Personen für das Ersetzen einer Planstelle gibt es nun auf dem Namen einen Link zur Visitenkarte der Person. Bei mehreren gleichnamigen Personen wird zur Unterscheidbarkeit hinter dem Namen eine Kennung angezeigt. Diese ist zunächst die Kennung der Organisation, zu der die Person ihre höchstwertige Diensteigenschaft besitzt. Sollte damit noch keine Eindeutigkeit der Person gegeben sein, wird dahinter noch eine römische Zahl angezeigt, die sich für die Person auch in späteren Suchen nicht ändert.

Gemeinsame Abhaltung von Lehrveranstaltungen:

Bei der Suche nach Lehrveranstaltungen für die gemeinsame Abhaltung gibt es nun die zusätzliche Option, nach Vortragendennamen zu suchen.

 

Neu zum Wintersemester 2011/12

Anmeldung 

Max. 25 LV Gruppen mit gleichzeitigem Anmeldebeginn:

Zur Erhöhung der Betriebssicherheit wurde die maximale Anzahl an LV Gruppen mit gleichzeitigem Anmeldebeginn von früher 20 auf 25 erhöht. Dafür wurde das Überschreiten der maximalen Anzahl deaktiviert.

Tipp: Zur Übersicht gibt es in der LV-Gruppenverwaltung das Feature "Anmeldestatistik", mit dem organisationsweit die Anzahl der LV Gruppen sowie der angemeldeten Teilnehmer gruppiert nach Anmeldebeginn exportiert werden kann.

Keine Warteliste bei freien Fixplätzen:

Die Option gilt für alle LV-Gruppen mit demselben Gleichheitsknoten, infolgedessen auch für die Gruppen von Parallel-LVs (gleiche LVs im selben Semester).

Wegen Anzeigeproblemen und Überläufen bei vielen gleichen LVs wurde das Anzeigeverhalten dieses Features angepasst. Es wird nun nicht mehr jede LV-Gruppe angedruckt, sondern es wird pro LV nur mehr angegeben, wie viele LV-Gruppen die Option aktiviert oder nicht aktiviert haben. Damit kann der Tooltip nicht mehr überlaufen. Weiterhin werden die detaillierten Informationen zu LVs und LV-Gruppen nun in einem Detailfenster in einer Liste angezeigt.

Teilnehmerliste 

Semesteranzeige:

In der Teilnehmerliste und der Warteliste einer LV-Gruppen wird hinter dem Studium wieder das Semester im Studium sowie in eigener Spalte nun zusätzlich auch das Fachsemester des Teilnehmers angezeigt.

Gruppenverwaltung 

Geplante Teilnehmerzahl:

Bei der Bearbeitung einer LV-Gruppe können neben der maximalen Teilnehmeranzahl auch die geplante Teilnehmeranzahl eingetragen werden. Dies vereinfacht den Einsatz von Reihungsverfahren.

Tipp: Eine Kurzanleitung zur Vorgehensweise finden Sie bei den Fragen und Antworten.

Filter in der Attributverwaltung:

Die "Attributverwaltung" in der organisationsweiten LV-Gruppenverwaltung kann auf bestimmte Teilmengen der LVs der Organisation eingeschränkt werden. Hierfür sind nun Filtermöglichkeiten nach LV-Art, Vortragendem, Reihungsverfahren, LV-Nummer und Titel verfügbar. Wird mindestens einer der Filter verwendet, so wirkt sich die Bearbeitung der gewählten Attribute nur auf solche LV-Gruppen aus, auf die der Filter zutrifft.