Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Arbeitsgangbreite, engl.: width of aisle


Die Arbeitsgangbreite bezeichnet im Lager den Abstand zwischen gegenüberliegenden Regaleinrichtungen bzw. Ladeeinheiten, der zur Bedienung des Lagers zur Verfügung steht. Bei der Planung eines Lagers ist eine möglichst geringe Arbeitsgangbreite anzustreben, da diese den Flächennutzungsgrad des Lagers wesentlich beeinflusst. Die minimale Arbeitsgangbreite wird in der Regel durch das eingesetzte Flurförderzeug bzw. Regalbediengerät vorgegeben. Die Definition der Arbeitsgangbreite (Abkürzung: Ast) ist in der Richtlinie VDI 2198 "Typenblätter für Flurförderzeuge" [1] hinterlegt.


Bei Schubmast- und Schmalgangstapler sind durch ihre Bauart wesentlich kleinere Arbeitsgangbreiten erforderlich als bei Gegengewichtstapler.


Quelle

[1] VDI 2198 : Typenblätter für Flurförderzeuge, Berlin: Beuth Verlag 2002.

  • No labels
Write a comment…