Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bussysteme, engl.: bus system


Bussysteme werden eingesetzt, um Computer oder andere Geräte miteinander zu vernetzten. Der Bus selbst besteht aus verschiedenen Hardwarekomponenten (Microcontroller, Interface-Bausteine, PC-Karten, Kabel, …) und Kommunikationsprotokollen, die festlegen, nach welchem Ablaufmuster eine Kommunikation zustande kommt und abgewickelt wird. Viele Bussysteme sind nach dem ISO/OSI Referenzmodell aufgebaut. Es gibt viele unterschiedliche Bussysteme, die verschiedene Merkmale aufweisen und oftmals für spezielle Anwendungen konzipiert und an die entsprechenden Anforderungen angepasst wurden.


Serielle Verbindungen (2 Teilnehmer)

  • RS232
  • RS422

Serielle lokale Busse (max Reichweite von 5m)

  • I2C
  • USB
  • FireWire (IEEE-1394)

Feldbusse

  • ASi
  • CAN-Bus
  • ControlNet
  • EIB
  • INTERBUS
  • Lightbus
  • Profibus
  • SERCOS interface
  • DeviceNet

Universalnetz (Kabel, Funk, Lichtwellenleiter) - Ethernet

  • Ethernet/IP
  • Ethernet Powerlink
  • JetSync
  • Profinet IRT
  • EtherCAT
  • SERCOS III
  • PowerDNA
  • SynqNet
  • SynUTC
  • RTnet


Übersicht


Bussysteme.jpg

  • No labels
Write a comment…