Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Palettenwickler, engl.: Pallet wraper


Die Palettenwickler (auch Folienwickler) gehören zu der Gruppe der automatisierten Folienstretcher, die im Rahmen von Stretchen zur externen Ladungssicherung eingesetzt werden. Dabei existieren zwei verschiedene Bauformen an Palettenwicklern, die sich in ihrer Kinematik bei der Aufbringung der Stretchfolie unterscheiden.


Drehtellerwickler

Die Drehtellerwickler gibt es in halbautomatischer oder vollautomatischer Ausführung. Die zu wickelnde Palette gelangt mittels Hubwagen oder auf einem Rollenförderer auf den Drehteller der Folienwickelmaschine. Nachdem die Folie an der Palette befestigt wurde, beginnt der Wickler den automatischen Wickelzyklus, indem die Palette um sich selbst gedreht wird. Sobald die Palette vollständig gewickelt ist, stoppt die Maschine und schneidet die Folie ab.




Abb. 1:Drehtellerwickler (Quelle: Gigant GmbH)



Dreharmwickler

Der Dreharmwickler unterscheidet sich zum Drehtellerwickler, indem die Palette während des Wickelvorgangs statisch bleibt und sich ein Arm mit Folie um die Palette herumbewegt und den Verpackungsvorgang durchführt. Die Dreharmwickler gibt es meist in mobiler Ausführung und können somit leicht an den benötigten Einsatzort gebracht werden.




Abb.2: Dreharmwickler (Quelle: Gigant GmbH)

  • No labels
Write a comment…