Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die VDI-Norm 3561 Blatt 1 dient zur Berechnung der mittleren Doppelspielzeit eines Regalbediengerätes mit einer Kapazität von einem Behälter in einem einfachtiefen Lager. Dabei werden folgende Vereinfachungen in der Norm angenommen:

  • Chaotische Verteilung der Ware im Lager
  • Übergabeplatz am unteren linken Ende des Lagers

Nach der Richtlinie gibt es genau zwei repräsentative Punkte P(1/6L, 2/3H) und P’(2/3L, 1/6H), deren Doppelspielzeit genau dem Erwartungswert für die durchschnittliche Spielzeit des Lagers entspricht.


Abb. 1: Repräsentative Punkte nach VDI 3561


Die Spielzeit kann dadurch nach folgender Formel bestimmt werden:


Abb. 2: Formel zur Berechnung der mittleren Spielzeit


In VDI 3651 Blatt 2 werden repräsentative Spiele für nicht gassengebundene RBG definiert. In Blatt 4 wird die Spielzeitermittlung von Kanallägern behandelt.




Quelle

[1] VDI : DIN 3561, 1995.

  • No labels
Write a comment…