Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Deko Fliederblüte


Warning

TUMonline zieht voraussichtlich in der KW 18 auf eine andere Maschine um, bekommt ein ausstehendes Datenbankupgrade und anschließend zwei neue Releases. Dazu wird TUMonline dann wahrscheinlich zwei Tage offline sein.


Drittsysteme, die Daten von TUMonline z.B. über Webservices abrufen, sind von der Downtime ebenfalls betroffen:

  • Validierungsstationen werden alle offline sein
  • Typo3 Webseiten (Plugins Personen, Lehrveranstaltungen, ...)

  • Moodle (Syncronisation LVs, Dozenten, Teilnehmer)

  • SAP BI

  • StudiTUM Zugang
  • Fak. MW: Eignungsfeststellung
  • Fak. CH: Chemikalien Ver- und Entsorgung
  • ...



Aktuelles

29.4.2019: Erster Meilenstein erfolgreich. Umzug der TUMprod auf neue Hardware und Datenbankupgrade ist um 14 Uhr erfolgreich abgeschlossen.

23.4.2019: Das neue Q-System (Q3) wurde letzte Woche auf die neue Hardware umgezogen, das anschließende Deployment bis zum aktuellen Release Stand (R213 SP03) heute abgeschlossen.

18.4.2019: Nächster Startversuch voraussichtlich 29.4. bis 1.5.2019

11.4.2019: Weil der Flugzeugtyp keine Starterlaubnis besitzt, kann TUMonline nun doch nicht in den Osterferien in Kurzurlaub gehen.


Vorläufiger Zeitplan

Montag, 29.04.2019

  • 07:00 TUMonline geht offline
  • 08:00 Die Datenbank des Produktivsystems zieht auf die neue Hardware um und bekommt das Upgrade. In der Zwischenzeit laufen weitere Vorbereitungen zur Umstellung.
  • 14:00 Im besten Fall kann am Nachmittag mit dem Deployment der Releases R211 und R212 begonnen werden.

Dienstag, 30.04.2019

  • 07:00 Mit dem Deployment von R213 wird begonnen und hoffentlich bis 13:00 Uhr abgeschlossen.
  • 13:00 Die uns bekannten Schnittstellen werden angepasst, so dass Drittsysteme, welche Daten aus TUMonline ziehen diese Daten auch erhalten.
  • 16:00 Im besten Fall könnte der "Spuk" am Dienstag um 16 Uhr abgeschlossen sein.

Mittwoch, 1.5.2019

  • Puffer für etwaig auftretende Fehler.



Was steckt im Ei?

  • Release 212 / Release 213
  • Neues Gebühren- und Beitragsmanagement (anderer Studentenwerksbeitrag in Straubing u. Heilbronn)
  • Löschen von Bewerbungsanträgen
  • Verpflichtender Dokumentupload
  • CSV-Import Lehrveranstaltungsteilnehmer mit dezentralen Berechtigungen
  • Performanceverbesserung SPO Berechnung
  • CO Desktop Zugang für anonyme Nutzer
  • Migration weiterer Studierendensichten (CO 3.0)
  • Anbindung EvaSys