Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Materialflussebenen, engl.: levels of material flow


Der physische Materialfluss kann in folgende 4 Stufen hierarchisch kategorisiert werden:

1. Externer Transport und Verkehr (überregionale, regionale und lokale Ebene): Transporte zwischen verschiedenen Produktionsstandorten des Unternehmens oder zwischen dem Unternehmen und seinen Zulieferern oder Kunden. Diese Stufe ist den Materialflüssen der Beschaffungs-, Distributions- und Entsorgungslogistik zuzuschreiben und kennzeichnet den überbetrieblichen Materialfluss.

2. Betriebsinterner Materialfluss: Transporte innerhalb eines Werksgeländes zwischen den verschiedenen Bereichen oder Werksgebäuden des Betriebes.

3. Gebäudeinterner Materialfluss: Transporte innerhalb eines Werksgebäudes zwischen Abteilungen oder Maschinen- und Arbeitsplatzgruppen verschiedener Bereiche und Transporte zwischen einzelnen Betriebsmitteln oder Arbeitsplätzen. Bedingt durch die Produkteigenschaften und die in einem Betrieb vorliegende Fertigungstiefe kann sich der gebäudeinterne Materialfluss auch in mehrere Ebene gliedern.

4. Materialfluss am Arbeitsplatz: Versorgung mit Material und Handhabung am Arbeitsplatz.

Die Stufen 2 bis 4 umfassen alle Bewegungen innerhalb eines Werkes und werden daher als innerbetrieblicher Materialfluss bezeichnet.