Kategorie Kommunizieren

Markus Reiter

Kursdaten und -zeiten finden Sie hier:


Dieser Kurs ist nützlich für:

Mitarbeiter*innen, die bereits Erfahrung im Texten fürs Internet haben und/oder den Kurs dazu belegt haben. Sie erhalten in diesem Seminar vertiefte Informationen zu den Social-Media-Plattformen und wie man für sie textet.

Was Sie hier lernen können:
Nach dem Workshop sind die Teilnehmer*innen in der Lage,

  • in unterschiedlicher Tonalität für die einzelnen Plattformen zu texten
  • Content für Facebook, Instagram, Twitter u.a. zu entwickeln
  • die Grundprinzipien des jeweiligen Algorithmus bei der Content-Entwicklung einzubeziehen
  • zum richtigen Zeitpunkt auf der richtigen Plattform das Richtige zu texten.

Welche Themen wir behandeln:

  • Was wird viral? Die 6 Prinzipien für virale Inhalte.
  • Leseverhalten in den Sozialen Medien
  • 3 Gesetze für das Schreiben in den Sozialen Medien
  • 7 Regeln für Facebook
  • 5 Tipps für Instagram
  • 10 Tipps für Twitter
  • Wie entstehen Shitstorms und wie geht man damit um?

Diese Methoden kommen zum Einsatz:

  • Vortrag
  • Einzelarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Fallbesprechungen
  • interaktive Elemente (Votings etc.)

Was Sie vorbereiten bzw. mitbringen sollten:
Die Veranstaltung findet in Zoom statt. Bitte benutzen Sie bevorzugt die (Desktop-)App. Bei der Nutzung über den Browser sind Funktionalitäten eingeschränkt.
Sie benötigen Laptop/Rechner, gutes W-LAN und am besten ein Headset

Organisatorisches:
Zielgruppe: wissenschaftsfördernde Mitarbeiter*innen
Kursgebühr: 30 €
Kursort: virtuell via zoom