Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Stückgutstrom, engl.: general cargo flow rate

Der Fördergutstrom für Stückgüter wird als Stückgutstrom angegeben. Es wird unterschieden ob es sich um eine kontinuierliche oder eine intermittierende Förderung handelt.

Für einen kontinuierlichen Förderprozess wird der Stückgutstrom gemäß der Formel

Stueckgutstrom1.png

aus der konstanten Fördergeschwindigkeit v und dem Abstand der Elemente s angegeben.

Für aussetzende Förderer wie Krane oder Regalbediengeräte errechnet sich der Stückgutstrom nach

Stueckgutstrom2.png

Aus der mittleren Spielzeit tS für ein Element.


Die Einheit des Stückgutstroms ist [Stück/s]

  • No labels

0 Comments

You are not logged in. Any changes you make will be marked as anonymous. You may want to Log In if you already have an account.