Blog

Blog

Neu zum Sommersemester 2014 (Release 193 / 194)

Generische Suche

  • Standardmässig ist die Checkbox für den Titel aktiviert. Möchte der Benutzer den Suchbegriff auch in Lehrinhalt/Lehrziel suchen, muss er die Checkbox dafür manuell aktivieren.
  • Bei der LV-Suche wurden trotz englischer Spracheinstellung (Option "Englisch" unter "Suchbereich") die Titel der Lehrveranstaltungen in deutscher Sprache angezeigt. Mit diesem Update werden nun die englischen Titel der Lehrveranstaltungen angezeigt. Existiert keine englische Bezeichnung, dann wird der deutsche Titel angezeigt.

LV Detailansicht

  • Die LV-Detailansicht wurde auf das neue CAMPUSonline-Framework umgestellt.
  • In der LV-Detailansicht hat der Link "Kontakt" im Block "Allgemeine Angaben" zur Organisationsseite des Lehrstuhls weitergeleitet, ebenso wie der Link der Organisation direkt oberhalb. Mit diesem Update öffnet der Klick auf den "Kontakt"-Link ein separates kleines Fenster zur Kontaktseite der Organisation.
  • Die Semesterstunden im ersten Block der LV-Detailansicht waren falsch dargestellt. Fehler behoben.

  • Bei der Unterrichts-/Lehrsprache wird bei nur einer Sprache bereits die Listenform verwendet. Mit diesem Update werden die Sprachen erst dann mit Listensymbolen angezeigt, wenn zur LVs mind. zwei Sprachen angelegt sind. Anderenfalls wird die eine Sprache rein textuell ohne Listenform dargestellt.

  • Die Hauptunterrichtssprache wurde zuvor immer fett markiert. Mit diesem Update wird die Hauptunterrichtssprache nicht mehr fett markiert.

  • Bei den Links "Details" (zu finden bei den Attributen "Abhaltungstermine", "Prüfungstermine & Anmeldung", "Statistische Auswertung der Prüfungsergebnisse" und "Beurteilungsschema") wird ein für Screenreader optimierter erklärender Tooltip angezeigt, um für Sehbeinträchtigte eine Unterscheidung möglich zu machen.

Stellung in Studienplänen

  • Die Sicht "Stellung in Studienplänen" wurde auf das neue CAMPUSonline-Framework umgestellt.
  • Der Navigationslink "laufend" war beim Einstieg in der Sicht "Stellung in Studienplänen" immer automatisch aktiviert, obwohl in der Tabelle alle Studienpläne angezeigt werden. Fehler behoben. 
  • Die Tooltips über die Werte in der Spalte "empf. Semester" waren falsch. Fehler behoben.
  • Bei aktivierter Mehrfach-GHK-Zuordnung werden Zuordnungen nun in der Stellung in Studienplänen korrekt angezeigt, sowie bei der Ermittlung der Anzahl der Zuordnungen in SPO-Versionen berücksichtigt.
  • In der Spalte "Zuordnung zum Modul" werden bei Zuordnungen im alten STP-Datenmodell doppelte Informationen hinsichtlich der Studienkennzahl, Studienname, Rechtsgrundlage und Studienplanversion nicht mehr angezeigt, da diese sowieso als eigene Spalten zu sehen sind.

 LV Erhebung 

  • Wenn eine zu löschende LV in der Lehrerhebung über untergeordnete Lehraufträge (Mitwirkende) verfügt, dann wird beim Löschen folgende Fehlerwarnung angezeigt. Mit diesem Update wird beim Löschen der LV auch evtl. vorhandene Mitwirkende gelöscht.

Personenzuordnung

  • In der Maske Personenzuordnung trat ein Zeichenüberlauffehler auf, wenn beim Löschen eines Vortragenden die Meldung im Message-Layer angezeigt werden sollte, dass er auch Zuordnungen zu anderen LV-Gruppen (mit Angabe dieser LV-Gruppen) hat. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Die Sortierung der Personensuche wurde angepasst. Es wird zuerst nach dem Ranking der ORACLE-contains Funktion, dann nach Familiennamen und schließlich nach Vorname alphabetisch sortiert.

LV Unterlagen

  • Beim Browser Google Chrome löscht der Button "Datei löschen" eine zuvor hochgeladene Datei zu den Online-Unterlagen eines LV-Termins nicht (Seite "Bearbeitung Informationstypen" - "Datei-Upload für LV-Unterlagen"). Mit diesem Update wurde das browserspezifische Problem des Absenden des Formulars nach Klick auf dem Button "Datei löschen" behoben.
  • Eine URL mit einem Fragezeichen konnte nicht im Feld WWW-Adresse gespeichert werden. Der Fehler wurde behoben.


Neu zum Sommersemester 2014 (Release 193 / 194)

Wartelistensperre

Die Funktionalität "Wartelisten-Sperre" kann nur noch mit entspechender Berechtigung bearbeitet werden. Bei fehlender Berechtigung wird ein Info-Icon mit Tooltip angezeigt. Mit "Wartelisten-Sperre" ist die Checkbox in der Erstellungs-/Bearbeitungsmaske von LV-Gruppen gemeint:

Wartelistenplatz-Anmeldung durch Studierende ist nur dann möglich, falls alle Fixplätze bei LV-Gruppen dieser oder gleicher Lehrveranstaltungen vergeben worden sind (Ziel: Gleichmäßige Auslastung aller gleichen LV)

1. Funktionsberechtigung: Das neue Recht wird der Funktion LV-Teilnehmerverwaltung zugeordnet.

2. Objektrecht: Neues anpassbares Objektrecht "Wartelisten: Gleichmäßige Auslastung der LV-Teilnehmer-Gruppen konfigurieren (Vortragende)". Das Objektrecht wurde aktiviert ausgeliefert, Details siehe Hilfeseite zum LEH-Modul "Berechtigungen".

3. Organisationsweite LV-Gruppenverwaltung: Im Feature "Verwaltung von LV-Gruppenattributen" wird die Checkbox nun auch angeboten. Zur Bearbeitung wird das neue Applikationsrecht nicht abgefragt, es genügen die bestehenden Rechte der Funktion LV-Teilnehmerverwaltung. 

Organisationsweite LV-Gruppenverwaltung

Beim Kopieren von Terminen und Gruppen aus dem vorhergehenden Studienjahr in der organisationsweiten LV-Gruppenverwaltung kam es bisher beim Anlegen von Serien mit inaktiven Räumen (diese sollten nicht angelegt werden) zu infinite loops und damit zum Timeout. Dies wird hiermit behoben.

Teilnehmerverwaltung

Beim Erhöhen des Wertes der max. Teilnehmer einer LV-Gruppe in der Gruppenliste auf den geplanten Wert wurde bisher kein Nachrücken auf den Fixplatz getriggert. Dieser Fehler wird hiermit behoben.


Neu zum Wintersemester 2013/14

Generische Suche

Suchsprache:

Die Sprachumschaltung in der LV Suche wird vereinfacht. Bisher mussten in der Suche explizit die englischen Attribute ausgewählt werden, um z.B. nach einem Stichwort im englischen LV-Titel zu suchen. Nun kann der Suchbereich nicht mehr ausgewählt werden. Es wird immer in LV-Nummer, im dt. u. engl. Titel, in Lehrinhalt u. Lernziel nach dem eingegebenen Suchbegriff gesucht.

Organisation:

In der erweiterten Suche wird bei Auswahl einer Organisation nun auch hierarchisch in den untergeordneten Organisationen gesucht. Die Organisationen werden in der Auswahlliste alphabetisch sortiert angeboten.

LV Angebot

Die Applikation Lehrveranstaltungen wurde auf das neue Framework (analog zur Prüfungsverwaltung) umgestellt und die Navigationsbox oben rechts verschlankt.

Filtern und Sortieren ist nun direkt in der Spaltenüberschrift zu finden. Durch die neue Spalte "Unterrichts-/Lehrsprache" kann nun mit einem Klick die Liste der Lehrveranstaltungen an einer Fakultät auf das englischsprachige Lehrangebot gefiltert werden.

LV Erhebung

LV-Personenzuordnung:

Die neue Personenzuordnungsmaske wird an die Anforderungen einer Massenbearbeitung angepasst. Die Maske erlaubte bisher nur eine „Single-Row"-Bearbeitung, um die Verletzung von Constraints in der Datenbank bestmöglich zu verhindern. Die Maske kann nun auch einheitlich über das Icon in der Vortragenden-Spalte erreicht werden.

Unterrichtssprache:

In der Maske zur Konfiguration der Unterrichts-/Lehrsprache in der „LV- Bearbeitung" sind die Vortrags- und die Hauptunterrichtssprachen nicht mehr in zwei, sondern nur mehr in einem Fenster festzulegen.

Teilnehmerlisten:

Der Link „Teilnehmerlisten" aus dem LV-Angebot wird auch in der LV-Erhebung angezeigt.

 

Neu zum Wintersemester 2013/14

LV An-/Abmeldung

Beide Änderungen an der Generischen Suche (Suchsprache und Organisation, siehe LV Erhebung, LV Angebot 2013/14) wurden auch für die Suchfunktion in der Applikation LV An-/Abmeldung für Studierende übernommen.

Darüber hinaus wurde die Darstellung der Liste der angemeldeten LVs überarbeitet und die Buttons am Ende durch ein „schwebendes" Menü ersetzt. Sortiermöglichkeiten werden nun in der jeweiligen Spalte angeboten. In der Navigation wurde der Text „ummelden" zu „Gruppenummeldung" geändert und Tooltips hinterlegt.

Massenanmeldung

Die Suche nach Teilnehmern in der Massenanmeldung nach SPO-Version/Fachsemester wurde korrigiert. Es wird nun die korrekte Zielmenge der Studierenden ermittelt.

Reihungsverfahren

Zum neuen Studienjahr werden weitere Reihungsverfahren zur Verfügung gestellt. Eine Übersicht finden Sie bei den Kurzanleitungen, Details zur Verwendung in der Online-Hilfe im Applikationsfenster und häufige Fragen in den FAQ.

LV Gruppenverwaltung

In der organisationsweiten LV Gruppenverwaltung wird beim Eintragen eines (gültigen) Wertes in ein Attributfeld die entsprechende Checkbox automatisch aktiviert. Die Auswahlliste ist initial leer, bei der Auswahl eines Wertes wird die Checkbox automatisch aktiviert.

Dies betrifft die Masken „Verwaltung von LV-Gruppenattributen", „LV-Anmeldefristen administrieren (incl. Standardgruppenaktivierung)" und „max. Teilnehmerzahl bei LV-Gruppen auf geplanten Wert erhöhen".

 

LV Termine 2012/13

Neu zum Sommersemester 2013

Terminserien

Löschen+Erstellen:

Beim Löschen+Erstellen von Terminserien wurde die Frequenz der Terminserie nicht korrekt übernommen, sondern immer auf jede Woche bzw. jeden Tag gesetzt. Dies wurde behoben.

Export

Option für alle Lehrende:

Beim Exportieren der Termine im CSV Format bekommt der Benutzer nun die Möglichkeit, alle Lehrenden der LV bzw. der LV-Gruppe (Leiter, Vortragende, Mitwirkende, LV-Betreuende) zu exportieren, wenn kein Terminvortragender existiert. Um diese Option zu wählen, muss der Checkbox "Optionen LV-Termine" aktiviert werden.

 

LV Bookmarks 2012/13

Neu zum Sommersemester 2013

 

In der neuen Applikation LV-Bookmarks können Studierende und Mitarbeiter ausgewählte Lehrveranstaltungen auf ihrer Beobachtungsliste verwalten ("LV-Bookmarks-Liste"). Um eine LV der Beobachtungsliste hinzuzufügen, wird in der Trefferliste der Suche nach Lehrveranstaltungen, sowie der Applikation Lehrveranstaltungen einer Organisation ein weißes Sternchen angezeigt. Klickt der Benutzer darauf, wird das Sternchen gelb und die LV ist in die Beobachtungsliste aufgenommen.

Der Benutzer kann global für alle Lehrveranstaltungen, die er neu auf seine LV-Bookmarks-Liste aufnimmt, aber auch nachher für jede einzelne LV der Liste einstellen, welche Attribute beobachtet werden. Werden nun die betreffenden Attribute geändert, wird am Folgetag eine E-Mail-Benachrichtigung mit Informationen über die Änderungen an den LVs versendet.

Mitarbeiter mit Funktionsberechtigung zur LV Bearbeitung können aus der LV-Bookmarks-Liste über den Semesterlink zudem in die Erstellungsmaske für LV-Termine wechseln.

 

Neu zum Sommersemester 2013

LV-Anmeldefristen administrieren

Dieser Bestandteil der organisationsweiten LV-Gruppenverwaltung wurde um folgende Funktionalitäten erweitert. Nähere Informationen zur Verwendung dieses Features finden Sie in der Online-Hilfe im Applikationsfenster und in der Dokumentation.

  • Sie können nun auch das Zeitintervall zwischen zwei aufeinanderfolgenden Anmeldebeginn-Zeitpunkten auswählen. Es werden aber nur Werte angeboten, die größer oder gleich dem festgesetzten 30 Minuten Zeitintervall sind.
  • Sie können nun alle Wochentage (auch Sa und So) sowie Feiertage für den Beginn von Anmeldefristen auswählen (bisher nur Mo bis Fr).
  • Zum Festlegen des Endes von An- und Abmeldefristen steht nun neben der bereits vorhandenen Offset-Methode (Benutzer/in gibt für die Dauer der An- bzw. Abmeldefrist die Anzahl an Tagen an) die Datumsvariante zur Verfügung: Benutzer/in gibt das Datum des letzten Tages der An- bzw. Abmeldefrist an.

Export von Teilnehmerlisten

In das Fenster "Teilnehmerliste - exportieren" gelangen Sie nach Aufruf der Gruppenliste einer LV mit dem Navlink "Exportieren".

  • Der Export enthält nun unabhängig vom Ausgabeformat eine lfd. Nummer. Dies war früher nur bei "Excel (für Excel 2000)" verfügbar.
  • Weiters wurden die Exportformate verbessert, damit auch Umlaute korrekt exportiert werden (Problem mit Zeichensatz UTF-8).
  • Das fehlerhafte Ausgabeformat "Excel (für Excel 2000)" wurde aus den Auswahlmöglichkeiten entfernt.
  • Die fehlerhafte Sortierung bei "Anmeldedatum" wurde in den übrigen Formaten korrigiert.

Gruppenbearbeitung

  • Bei der Erstellung bzw. Bearbeitung einzelner LV-Gruppen werden in der Auswahlliste "Uhrzeit" und in der Übersichtsliste aller LV-Gruppen zu einem Anmeldebeginn-Tag (erreichbar über das Info-Icon) die LV-Gruppen ohne freigeschaltete Selbstanmeldung (Checkbox "Web ANmeldung nicht erlauben" ist gesetzt) nicht mehr berücksichtigt, da zu diesen Gruppen keine Selbstanmeldung möglich ist.
  • Bei der organisationsweiten LV-Gruppenverwaltung werden im Export "LV-Gruppen (je Anmeldezeitpunkt)" nur LV-Gruppen mit freigeschalteter Selbstanmeldung (Checkbox "Web ANmeldung nicht erlauben" NICHT gesetzt) berücksichtigt.
  • Die Aktion "Termine und/oder Gruppen aus Vorjahr kopieren" wurde bisher nur in der Terminliste einer LV angeboten. Der Aufruf steht nun auch in der "Teilnehmerverwaltung - Gruppenliste" zur Verfügung.

 

Neu zum Wintersemester 2012/13

Anmeldung

Anmeldesperrzeitraum:

An den ersten drei Tagen des Vorlesungszeitraums ist kein Anmeldebeginn für LV-Gruppen möglich.

Reihungsverfahren:

In den Selbstanmeldungssichten wird die Spalte "Reihungsverfahren" weiter nach rechts verlagert, weil es zu missverständlicher Bedienung kam. Weiters wurde das Reihungsverfahren "Anmeldezeitpunkt" in FCFS "First Come, First Served" umbenannt.

Massenanmeldung:

Berechtigte Mitarbeiter bzw. Dozenten können zu ihren Lehrveranstaltungen alle Studierende eines oder mehrerer Studiengänge anmelden. Hierbei können Sie nun auch auf ein oder mehrere Fachsemester einschränken.

Studienstatus

Überprüfung des Studienstatus in Abhängigkeit des Stoffsemesters:

Zur Anmeldung bei einer Lehrveranstaltungen benötigen Studierende ein aktives Studium. Seit Mai 2012 gelten jeweils folgende Stichtage für die Überprüfung des Studienstatus.

  • Für die Anmeldung zu einer LV im aktuellen Semester wird wie bisher der Studienstatus mit dem aktuellen Datum bei Aufruf der Anmeldung (= heute) überprüft.
  • Für die Anmeldung zu einer LV in einem nachfolgenden Semester wird der Studienstatus zum Beginn des betreffenden Abhaltungssemesters ermittelt. Ein Studierender, der sich z.B. im Sommersemester 2012 zu einer LV im Wintersemester 2012/13 anmelden möchte, kann sich also erst dann anmelden, wenn er für das Wintersemester 2012/13 rückgemeldet ist.
    Bitte beachten Sie die Rückmeldefristen, die das SSZ bekannt gibt.
  • Für die Anmeldung zu einer LV in einem vergangenen Semester wird der Studienstatus zum Ende des betreffenden Abhaltungssemesters ermittelt. Ein Studierender, der sich z.B. im Sommersemester 2012 für eine LV im Wintersemester 2011/12 anmelden möchte, kann sich nur dann anmelden, wenn er auch im Wintersemester 2011/12 einen aktiven Studienstatus hatte.

Gruppenbearbeitung

Filter Studien:

Im Filter Studien kann durch die Angabe des Fachsemesters bzw. eines Fachsemester-Bereiches die Einschränkung der Selbstanmeldung für Studierende verfeinert werden. Details: siehe Hilfeseite dieser Maske.

Bei der Fremdanmeldung eines Studierenden durch Dozenten oder berechtigte Mitarbeiter werden Studienfilter und Fachsemesterangabe weiterhin nicht ausgewertet.

Teilnehmerlisten

LV Angebot:

Aus dem LV Angebot (App. "Lehrveranstaltungen") können Teilnehmerlisten in eine PDF-Datei gedruckt werden. Bei Aufruf aus dem LV Angebot erfolgt die Ermittlung der Lehrenden nun hierarchisch, so dass die Terminvortragenden, Vortragenden und Mitwirkenden der Lehrveranstaltungen der aufrufenden als auch der untergeordneten Organisationen berücksichtigt werden. Berechtigte Mitarbeiter können damit Teilnehmerlisten für alle LVs zu den ermittelten Lehrenden drucken. Details: siehe Hilfeseite.

Gruppenliste:

Die PDF Ausgabe der Teilnehmerliste steht nun auch in der Gruppenliste einer einzelnen Lehrveranstaltung zur Verfügung.

Neues PDF Format:

Das PDF, das der Link "Teilnehmerlisten" erzeugt, hat ein neues Format. Im Querformat werden wie bei der Kandidatenliste der Prüfungsverwaltung die Zeilen abwechselnd grau hinterlegt. Neue Spalten enthalten Abschlussziel, Studienname, Studienplanversion und Fachsemester.

 

LV Termine 2011/12

Neu zum Sommersemester 2012

Bearbeitung

Raumauswahl:

Im Terminerstellungsfenster werden inaktive Räume/Ressourcen nicht mehr in der Dropdown-Liste zur Ort-Auswahl angezeigt.

Verschieben:

Wenn die Uhrzeit des zu verschiebenden Termins nicht dem Buchungsintervall des Ziel-Raumes entspricht, wird nun eine sprechende Fehlermeldung angezeigt.

Kopieren:

Bei der neuen LV-Terminliste, die im Wintersemester aktiviert wurde, wurde wieder ein Button zum Kopieren von Terminen hinzugefügt. Die Funktion ist weitestgehend identisch mit dem "Kopieren"-Button der alten LV-Terminliste und erlaubt (unter den gewohnten Rahmenbedingungen) das Kopieren in mehrere Ziel-LV-Gruppen gleichzeitig.

Tipp: Weitere Informationen und Best Practices finden Sie bei den Fragen und Antworten.

Kollisionsprüfung

Lehrende:

Neues Feature "Kollisionscheck auf Lehrenden-Ebene": Es ist nun möglich, beim Erstellen von Terminen eventuelle Terminkollisionen von Lehrenden dieser LV-Termine anzeigen zu lassen.

Raum:

Falls beim Erstellen von LV-Terminen eine Kollisionswarnung angezeigt wird, können Sie nun direkt von der Kollisionswarnung zum Terminkalender des Raumes (über den Link auf den Raum) oder zum kollidierenden LV-Termin (über den Link auf das Datum) gelangen.

Pflichtfächer:

Der Kollisionscheck für "Pflicht-LVs im selben empfohlenen Semester" wird nun keine Warnungen mehr ausgeben, wenn die LV zu einem Semester vom Typ "keine Semesterempfehlung (KA)" zugeordnet wurde.

 

Neu zum Sommersemester 2012

Lehrveranstaltungen

"Grünes P" in der Stellung im Studienplan:

In der Stellung im Studienplan wird zukünftig neben dem Link zur Modulansicht optional ein grünes "P"-Icon angezeigt. Voraussetzung dafür ist, dass eine LV mit Prüfungstermin, deren Anmeldung läuft, zum Modul existiert. Der Link auf dem Icon bringt ein Fenster mit den Prüfungsknoten zum Modul inklusive deren Prüfungen.

LV Erhebung

Massenmeldung/-genehmigung:

Massenmeldung/-genehmigung von Lehrveranstaltungen - Fehlerbehebung: Bei Aufruf von Massenmeldung/-genehmigung wird der vorher gewählte Semesterkontext (Wintersemester, Sommersemester, Studienjahr) nun korrekt übernommen.

Genehmigung von Lehrveranstaltungen:

Genehmigung/Ablehnung von Lehrveranstaltungen - Änderung: Durch Ablehnung einer Lehrveranstaltung werden alle fixen oder geplanten Termine der LV gelöscht, um Räume nicht unnötig zu blockieren. Beim Eintragen (Setzen von "Genehmigung - nein" in Sicht "Lehrveranstaltungen genehmigen") wird ein Hinweis angezeigt, wenn dadurch Termine gelöscht werden. Der Hinweis wird angezeigt, so bei mindestens einer LV die Termine entfernt werden.

 

Neu zum Sommersemester 2012

Anmeldung

Anmeldesperrzeitraum:

An den ersten drei Tagen des Vorlesungszeitraums ist kein Anmeldebeginn für LV-Gruppen möglich.

LV-Anmeldefristen administrieren:

Die LV-Gruppenverwaltung wurde um ein neues Feature erweitert, mit dem organisationsweit die Anmeldezeiträume administriert und deaktivierte Standardgruppen aktiviert werden können.

Tipp: Eine ausführliche Beschreibung finden Sie in den Dokumentationen.

LV-Gruppen je Anmeldezeitpunkt:

Mit der neuen Statistik in der organisationsweiten LV-Gruppenverwaltung kann eine Übersicht der Anzahl LV(-Gruppen) je Anmeldezeitpunkt exportiert werden.

Curriculum Support

Filter "angem. LV":

Ein neuer Filter "angem. LV" wurde implementiert. Damit können Studierende und Mitarbeiter/innen alle Angebotsknoten auflisten, zu deren Lehrveranstaltungen ein Studierender im aktuellen Studienjahr entweder zu einem Fixplatz oder auf der Warteliste angemeldet ist. Die Funktionsweise ist analog zum Filter "angem. Prüfung".

Teilnehmerliste

Änderungen an Spaltenüberschriften:

Umbenennung der Spaltenüberschrift "angemeldet am" in "Fixplatzerhalt am" bzw. "anmeldende Person" in "zugeteilt von". Hier wird der Zeitpunkt und der Zuteiler angezeigt.
Der Zuteiler kann sein: Name der zuteilenden Person oder "selbst" oder Systemname. Systemname falls der Fixplatz automatisch vergeben wurde (z.B. durch automatisches Nachrücken).

Export der Teilnehmerliste:

Die Teilnehmer einer LV-Gruppe können nun in zwei weiteren Formaten exportiert werden: als CSV und als CSV für Excel.

Teilnehmerlisten mit Option Seite/LV:

Es besteht nun die Möglichkeit, bei den Teilnehmerlisten der Vortragenden (Applikation "Lehrveranstaltungen" auf Visitenkarte => Teilnehmerlisten) pro LV eine eigene Seite zu generieren.

Gruppenverwaltung

Filter "Studien":

Die Liste der Studiengänge wird nun beim Aufruf vorgefiltert auf diejenigen Studiengänge, an der die eigene Fakultät mitwirkt. Gesamtliste aller Studiengänge optional aufrufbar. Sortiermöglichkeiten nach Studienkennzahl, Abschlußziel, Name des Studiengangs.

Filter "Geschlecht":

Option zur Festlegung, ob sich nur männliche oder weibliche Teilnehmer zu einer LV-Gruppe anmelden dürfen (z.B. bei Sportveranstaltungen).

Deaktivieren der Standardgruppe:

Beim Deaktivieren von Standardgruppen bleiben künftig die Termine der Standardgruppe standardmässig erhalten. Wenn Sie auch die der Standardgruppe zugeordneten Termine entfernen möchten, müssen Sie sie nun separat löschen.

 

LV Termine 2011/12

Neu zum Wintersemester 2011/12

Neue Terminliste

  • Die LV-Terminliste erlaubt nun mehrere Export-Formate (XML, CSV, iCalendar) sowie eigene Filter und Sortierungen.
  • Das Filtern der Liste nach veröffentlichten oder gelöschten/abgelehnten oder allen Terminen ist nun nicht mehr im Navigationsbereich sondern im Spaltentitel beim Termintyp (Klick auf das Icon) einstellbar.
  • Mehrere, für die Terminverwaltung relevante Funktionen, die bisher nur über die Gruppenverwaltung erreichbar waren, werden nun auch direkt in der Terminliste angezeigt.
  • Beim Löschen und Absagen von LV-Fixterminen ist es nun möglich, eine eigene Anmerkung zur E-Mail-Benachrichtigung hinzuzufügen. Voraussetzung dafür ist, dass mind. eine Studierende zum Termin angemeldet ist und der Termin in der Zukunft liegt.
  • Bei der Terminerstellung wird beim Ändern der "von-Zeit" die "bis-Zeit" automatisch erhöht (um das kürzeste eingestellte Zeitintervall).
  • Die neue Terminliste erlaubt ein "echtes" Verschieben von Terminserien.
  • Die Massenbearbeitung von gemeinsam abgehaltenen LV-Terminen (selbe Zeit + selber Ort + "gemeinsame Abhaltung" in der LV-Parameter-Maske), z.B. durch Anhaken mehrerer Termine in der LV-Terminliste oder in Terminserien.

Kopierfunktionen

  • Alle Termin-Kopier-Funktionen wurden auf eine einheitliche Maske im "Wizard-Stil" reduziert. Zusätzlich wurden alle Kopier-Funktionen um Kollisionschecks erweitert.
    Tipp: Weitere Informationen und Best Practices finden Sie bei den Fragen und Antworten.
  • Die Aktion "LV-Termine aus dem vorigen Studienjahr kopieren" kann nun zusätzlich auch LV-Gruppen aus dem Vorjahr kopieren. Hierbei gibt es eine Vorschau / Anzeige des konkreten Datums, wohin die Termine kopiert werden, sowie eine Warnung, wenn die Termine ausserhalb der Vorlesungszeit liegen.
  • Die Aktion "LV-Termine in andere LV-Gruppen kopieren" ersetzt mehrere bestehende Masken durch eine einheitliche Maske und erlaubt die Anpassung von Ort und Zeit während des Kopiervorgangs.
  • Kopierte Termine werden sofort Fixtermine, wenn der Quelltermin ein Fixtermin war und Ort oder Zeit nicht geändert werden, ebenso wenn der Zielraum keinen Raumverwalter besitzt.

Gemeinsame Abhaltung

  • Der Button "äquiv. Termine absagen/löschen" wurde ersetzt durch die Funktionalitäten zur gemeinsamen Abhaltung von LV-Terminen.
  • Das Feature "Gemeinsame Abhaltung von LVs" wurde auf den Bereich der Terminverwaltung erweitert. Beim Erstellen und Bearbeiten von LV-Terminen gemeinsam abgehaltener LVs werden diese automatisch erkannt, und alle Änderungen können automatisch in die gemeinsamen Termine übernommen werden.

 

Neu zum Wintersemester 2011/12

Lehrveranstaltungen

Anzeige Studienplanzuordnungen:

Die Anzeige von Studienplanzuordnungen in Listen wurde um die Option S)onstige Fächer erweitert. Damit wird ein zusätzlicher Wert für die Anzahl der SPO-Zuordnungen angezeigt, die nicht den Facharten Pflichtfach, Wahlfach oder Wahlpflichtfach entsprechen.

In der allgemeinen LV-Suche wird bei Fehlen von SPO-Zuordnungen nun kein "-"-Link zu einer leeren Stellung im Studienplan mehr angezeigt.

Hilfe-Seiten:

Das Problem wurde behoben, dass in einigen Fällen die Hilfe-Seiten nicht mehr angezeigt wurden. Außerdem wurden Hilfeseiten aktualisiert bzw. neu erstellt zu den Themen LV-Detailansicht, Gleiche Lehrveranstaltungen, Gemeinsame Abhaltung von Lehrveranstaltungen, Betreuende, Beauftragung/Betrauung, Abgeltungstyp der Person, Teilbeurteilungen.

Unterrichtssprachen exportieren:

Im Export des LV Angebots (Applikation "Lehrveranstaltungen") werden nun alle Unterrichtssprachen der LV als durch Komma getrennte Zeichenkette exportiert.

LV Erhebung

Gruppierung nach Fachart:

Die Überschriften für die Gruppierungszeilen nach Facharten wurden angepasst. Aus Wahlfächer wurde Wahlpflicht- und Wahlfächer, aus Freifächer wurden Sonstige Fächer.

Planstellen:

Erweiterung beim Ersetzen von Planstellen: Bei der Suche nach realen Personen für das Ersetzen einer Planstelle gibt es nun auf dem Namen einen Link zur Visitenkarte der Person. Bei mehreren gleichnamigen Personen wird zur Unterscheidbarkeit hinter dem Namen eine Kennung angezeigt. Diese ist zunächst die Kennung der Organisation, zu der die Person ihre höchstwertige Diensteigenschaft besitzt. Sollte damit noch keine Eindeutigkeit der Person gegeben sein, wird dahinter noch eine römische Zahl angezeigt, die sich für die Person auch in späteren Suchen nicht ändert.

Gemeinsame Abhaltung von Lehrveranstaltungen:

Bei der Suche nach Lehrveranstaltungen für die gemeinsame Abhaltung gibt es nun die zusätzliche Option, nach Vortragendennamen zu suchen.

 

Neu zum Wintersemester 2011/12

Anmeldung 

Max. 25 LV Gruppen mit gleichzeitigem Anmeldebeginn:

Zur Erhöhung der Betriebssicherheit wurde die maximale Anzahl an LV Gruppen mit gleichzeitigem Anmeldebeginn von früher 20 auf 25 erhöht. Dafür wurde das Überschreiten der maximalen Anzahl deaktiviert.

Tipp: Zur Übersicht gibt es in der LV-Gruppenverwaltung das Feature "Anmeldestatistik", mit dem organisationsweit die Anzahl der LV Gruppen sowie der angemeldeten Teilnehmer gruppiert nach Anmeldebeginn exportiert werden kann.

Keine Warteliste bei freien Fixplätzen:

Die Option gilt für alle LV-Gruppen mit demselben Gleichheitsknoten, infolgedessen auch für die Gruppen von Parallel-LVs (gleiche LVs im selben Semester).

Wegen Anzeigeproblemen und Überläufen bei vielen gleichen LVs wurde das Anzeigeverhalten dieses Features angepasst. Es wird nun nicht mehr jede LV-Gruppe angedruckt, sondern es wird pro LV nur mehr angegeben, wie viele LV-Gruppen die Option aktiviert oder nicht aktiviert haben. Damit kann der Tooltip nicht mehr überlaufen. Weiterhin werden die detaillierten Informationen zu LVs und LV-Gruppen nun in einem Detailfenster in einer Liste angezeigt.

Teilnehmerliste 

Semesteranzeige:

In der Teilnehmerliste und der Warteliste einer LV-Gruppen wird hinter dem Studium wieder das Semester im Studium sowie in eigener Spalte nun zusätzlich auch das Fachsemester des Teilnehmers angezeigt.

Gruppenverwaltung 

Geplante Teilnehmerzahl:

Bei der Bearbeitung einer LV-Gruppe können neben der maximalen Teilnehmeranzahl auch die geplante Teilnehmeranzahl eingetragen werden. Dies vereinfacht den Einsatz von Reihungsverfahren.

Tipp: Eine Kurzanleitung zur Vorgehensweise finden Sie bei den Fragen und Antworten.

Filter in der Attributverwaltung:

Die "Attributverwaltung" in der organisationsweiten LV-Gruppenverwaltung kann auf bestimmte Teilmengen der LVs der Organisation eingeschränkt werden. Hierfür sind nun Filtermöglichkeiten nach LV-Art, Vortragendem, Reihungsverfahren, LV-Nummer und Titel verfügbar. Wird mindestens einer der Filter verwendet, so wirkt sich die Bearbeitung der gewählten Attribute nur auf solche LV-Gruppen aus, auf die der Filter zutrifft.

 

Neu zum Sommersemester 2011 

Gleichmäßige Auslastung der LV-Gruppen bzw. Parallel-LVs

Bei der Gruppenkonfiguration steht eine weitere Anmeldebedingung zur Verfügung:

Wartelistenplatz-Anmeldung durch Studierende ist nur dann möglich, falls alle Fixplätze bei LV-Gruppen dieser oder gleicher Lehrveranstaltungen vergeben worden sind.

 

Wenn Sie bei den einzelnen Gruppen der LV bzw. der Parallel-LVs eine maximale Teilnehmerzahl eintragen und jeweils die obengenannte Option aktivieren, können sich Studierende zu einer bereits vollen Gruppe nicht anmelden bzw. auf die Warteliste dieser Gruppe setzen. Er kann sich zunächst nur noch dort anmelden, wo noch Fixplätze frei sind.

 

Die Studierenden erhalten dabei den Hinweis:

Die maximale Teilnehmerzahl dieser LV-Gruppe ist bereits erreicht.
Sie dürfen sich erst bei dieser LV-Gruppe anmelden, wenn es bei dieser LV und Parallel-LVs keine freien Fixplätze mehr gibt.